dinge ändern sich.. und das weiß ich ja auch, das ist ja
auch gut so. aber warum habe ich so oft das gefühl,
dass diese veränderungen stattfinden, ohne das ich es bemerke?
und wenn ich es bemerke, dann tut es weh.
es geschehen dinge, und ich weiß nicht warum.
warum entfernen menschen sich voneinander?
nur weil sich interessen ändern?
aber muss das denn zwangsläufig etwas
schlechtes sein?
ich kenne viele menschen, die mir wirklich etwas
bedeuten,
aber trotzdem weiß ich manchmal nicht, was in ihren
köpfen los ist. und das macht mir angst.
ich will, dass alles so bleibt wie es ist.
aber ist das gut?

'anna am 8.12.05'


Gratis bloggen bei
myblog.de

Kopftheater

Ringelreihenx
Erinnerungenx
Endlosschleifex
Karussellfahrt
Papierblumenx
Flugpost
Samara + Helden